Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

12. Dezember 2017

Geschichte

Schmuck, Barren, Münzen und Co. Wieviel Gold brauchen wir wofür?

Gold ist ein Metall, das vielfältig gebraucht wird. Es wird als Schmuck, als Wertanlage, für Elektronikbauteile, in der Medizin, in der Optik und in der Chemie verwendet. 48,2% des Goldes sind in Schmuck verarbeitet. Ob Ring, Kette, Brosche oder...

Die Nazis und das Gold – Verbleib noch immer nicht geklärt!

In den Zeiten des Nationalsozialisumus wurden neben Kunstwerken auch Gold im großen Stil geraubt. Das Gold stammte aus Konfiszierungen, Plünderungen und Ermordungen der Opfer des Regimes. Weiters kam durch den Besatz anderer Ländern deren Goldreserven in den Besitz Deutschlands....

Wieviel Gold gibt es auf der Welt? 23,6 Gramm pro Einwohner!

23,6 Gramm pro Einwohner! Auf der Erde soll es laut Schätzungen 30 Milliarden Tonnen Gold geben. Auf 1000 Tonnen Erdkruste kommen statistisch betrachtet 4 Gramm Gold. Bisher abgebaut sollen 177.200 Tonnen Gold sein, das entspricht einem Wert von etwa...

Warum Gold als Krisenvorsorge? – Teil 1

„[…] 1913-1923: Die Verluste von deutschen Aktienlagen zwischen 1913 und 1923 real, also inflationsbereinigt, bei rund 80 Prozent.  Höhere Verluste als Aktienbesitzer mussten Inhaber verzinslicher Wertpapiere hinnehmen. Die Wechsel für die Kriegsanleihen an den Staat wurden 1923 wertlos. Die...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen