Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. Oktober 2019

Alpinunfall auf der Petzen


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 28. September 2019 nahm eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg an einer geführten Wanderung auf der Petzen, Bezirk Völkermarkt, teil. Gegen 11:40 Uhr ging die Gruppe von der Feistritzer Spitze talwärts Richtung Krischa-Hütte. Auf rund 1700 m Seehöhe zog sich die Frau eine schwere Beinverletzung zu und konnte nicht mehr weitergehen. Ein Mitglied der Gruppe verständigte sofort die Bergrettung. Aufgrund des Schlechtwetters konnte der RH C11 nicht in dieses Gebiet fliegen. Mitglieder der Bergrettung Bad Eisenkappel, Alpinpolizisten und ein Notarzt stiegen zur verunfallten Frau auf und führten die Erstversorgung durch. Im Anschluss wurde die Frau von den Bergrettern und von Alpinpolizisten durch steiles Gelände rund zwei Stunden bis zur Krischa-Hütte getragen. Erst dort konnte der RH C11 landen und die Frau in das UKH Klagenfurt einliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen