Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. September 2019

Laut einer veröffentlichten Studie dürfte bei 9 von 10 chronischen Wundpatienten der Versorgungsablauf bei Nutzung des bildgebenden MolecuLight i:X®-Gerätes besser ausfallen


– MolecuLight Inc., der weltweit führende Anbieter von tragbaren, in Echtzeit arbeitenden Geräten für die Fluoreszenz-Visualisierung von chronischen Wunden, gibt die Veröffentlichung des Artikels „Fluorescence imaging guided dressing change frequency during negative pressure wound therapy: a case series“ bekannt, der heute im Journal of Wound Care (2019), 28(9) herausgebracht wurde. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190913_OTS0174/laut-einer-veroeffentlichten-studie-duerfte-bei-9-von-10-chronischen-wundpatienten-der-versorgungsablauf-bei-nutzung-des-bildgebenden-moleculight-ix-geraetes-besser-ausfallen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen