Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. September 2019

BSO-Forderungen des Sports: Parteien stimmen in wichtigen Fragen überein!


Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO), offizielle Interessenvertretung des Österreichischen Sports, hat die wahlwerbenden Parteien anlässlich der Nationalratswahl 2019 zu den [Forderungen des organisierten Sports] (http://www.bso.or.at/forderungen) für das Regierungsprogramm 2019-2024 befragt. Wer steht wo, wer steht wofür, wer stimmt mit wem überein? Die Parteien waren eingeladen bis 6. September zu antworten. Antworten kamen von ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS und den GRÜNEN. Auffallend:
In vielen wichtigen Punkten stimmten die meisten Parteien überein. So gibt es weitegehende Übereinstimmung in den Antworten der Parteien bei den Forderungen nach einem Berufssportgesetz, einer besseren Anerkennung des Ehrenamts, bei der Forderung nach Laufbahnmodellen, der Prävention im Gesundheitswesen, der Erstellung eines Sportstättenplans und dem Aufbau eines Bewegungsmonitorings mit der Statistik Austria. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190911_OTS0199/bso-forderungen-des-sports-parteien-stimmen-in-wichtigen-fragen-ueberein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen