Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. September 2019

Motorradfahrer bei Unfall in Bruck selber verletzt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei einem Unfall auf der Edelweißleite, in der Kehre 4 in Fahrtrichtung Edelweißspitze erlitt ein Motorradfahrer am 18. August, kurz vor Mittag Verletzungen unbestimmten Grades. Der 50-jährige Mann aus Villach musste aufgrund des Kolonnenverkehrs der stark befahrenen Straße sein Motorrad anhalten. Wegen der Neigung der nach innen fallenden Kurve bekam er keinen Halt und stürzte mit seinem Motorrad zur Seite. Dabei klemmte er sich die Finger der linken Hand ein, wodurch das erste Glied des kleinen Fingers abgetrennt wurde. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins KH Zell am See gebracht. Ein Alkotest verlief negativ. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen