Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. September 2019

Pensionistin stürzte bei Verkehrsunfall in Bach


Allgemeines
Bezirk Eferding

Eine 81-Jährige aus dem Bezirk Eferding lenkte am 17. August 2019 ihren Pkw auf der Taubenbrunner Gemeindestraße aus Richtung Eferding kommend in Richtung Taubenbrunn. Im Gemeindegebiet von Pupping kam sie aus bisher unbekannter Ursache links von der Straße ab, durchstieß ein Gebüsch am Straßenrand und stürzte in den sogenannten Mittergrabenbach. Ihr Pkw kippte dabei um und kam seitlich im Wasser des Baches zum Liegen. Die Pensionistin konnte sich nicht mehr selbst befreien. Ein Landwirt, welcher um 17:47 Uhr mit seinem Traktor an der Unfallstelle vorbeikam, bemerkte das Unfallfahrzeug und verständigte die Einsatzkräfte. Die Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Wels eingeliefert. Wie lange sie im Fahrzeug lag, kann derzeit nicht gesagt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen