Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. September 2019

BDL setzt auf internationales System der CO2-Bepreisung – Luftfahrtverband legt Analyse geeigneter Instrumente für mehr Klimaschutz vor


In ihrer kürzlich veröffentlichten Klimaschutzerklärung hat die deutsche Luftverkehrsbranche Vorschläge unterbreitet, um den Luftverkehr besser in Einklang mit dem Klimaschutz zu bringen. Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL) hat nun zur inhaltlichen Vertiefung eine Analyse der vorgeschlagenen Instrumente für den Klimaschutz im Luftverkehr vorgelegt. Der Verband sieht dabei Klimaschutzinstrumente in drei Bereichen: bei technischen Innovationen, bei der Organisation des Verkehrs und bei einer CO2-Bepreisung. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190816_OTS0057/bdl-setzt-auf-internationales-system-der-co2-bepreisung-luftfahrtverband-legt-analyse-geeigneter-instrumente-fuer-mehr-klimaschutz-vor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen