Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Juli 2019

VU in Villach


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 66jähriger Mann aus Deutschland beabsichtigte am 14.7. gegen 15:45 Uhr mit seinem PKW von einem Parkplatz in Villach auf die B 100 Richtung Spittal/Drau einzubiegen und übersah dabei den PKW eines 22jährigen Mannes aus Weißenstein. Er prallte mit der Front
seines Fahrzeuges gegen die rechte Seite des Fahrzeuges des Unfallgegners. Dieser versuchte nach links auszuweichen und in weiterer Folge kippte der PKW auf das Dach.
Der 22jährige konnte sich von selbst aus dem Fahrzeug befreien, er begab sich zur Kontrolle mit dem RD in das LKH Villach.
Alle anderen Beteiligten waren an der Unfallstelle unverletzt. An beiden PKWs entstand Totalschaden, sie wurden vom ÖAMTC bzw dem ADAC abgeschleppt. Die B100 wurde an der Unfallstelle von 15:50 Uhr bis 16:45 Uhr einseitig gesperrt.
Im Einsatz standen ebenso die Hauptfeuerwehrwache Villach und weitere Freiwillige Feuerwehren.
Bearbeitende Dienststelle:
VI Villach
059133 264444 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen