Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. Oktober 2019

Frau bedrohte Mann und Polizisten mit Feile


Allgemeines
Stadt Wels

Am 12. Juli 2019 gegen 21 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in Wels vor einem Lokal in der Stelzhamerstraße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Die beiden Personen, eine 44-Jährige aus Wels und ein 30-Jähriger aus Wels, wurden von den Beamten angesprochen. Dabei bemerkte die weibliche Polizistin, dass die Frau einen Gegenstand ähnlich eines Messers hinter ihrem Rücken hielt. Mit gezogener Dienstpistole wurde die 44-Jährige aufgefordert den Gegenstand fallen zu lassen. Die Frau reagierte auf die Täteransprache nicht, sondern führte den Gegenstand vor ihren Körper und hielt ihn auf Brusthöhe in Richtung des Mannes. Nachdem die Frau neuerlich lautstark aufgefordert wurde den Gegenstand fallen zu lassen, drehte sie sich in Richtung des männlichen Beamten und ging auf ihn zu. Um nicht von der Schusswaffe Gebrauch machen zu müssen, versetzte der Beamte der Frau einen Fußstoß und traf sie im Bereich der Hüfte. Daraufhin ließ sie den Gegenstand fallen. Die weibliche Beamtin konnte den Gegenstand an sich nehmen und stellte fest, dass es sich um ein Multifunktionswerkzeug mit herausgeklappter Feile handelte. Der 30-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass die Frau plötzlich ohne Grund auf ihn losgegangen sei und ihn mit dem Werkzeug in der Hand mit dem Umbringen bedroht habe. Sie habe mit der herausgeklappten Feile auch mehrmals in Richtung seines Genitalbereiches geschnappt. Er wurde nicht verletzt. Die Frau, die ebenfalls unverletzt blieb, wurde zur Polizeiinspektion gebracht. Eine Einvernahme konnte bislang nicht durchgeführt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen