Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. Oktober 2019

Fahrzeugbrand auf der Südautobahn


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 06.07., 19.04 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Mann aus Polen mit seinem PKW auf der Südautobahn (A2) in Richtung Wien. In Twimberg, Gd. Bad St. Leonhard, Bez. Wolfsberg, kurz vor dem Parkplatz bemerkte er Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Er fuhr auf den Parkplatz. Er, seine 31-jährige Ehefrau und seine vier Kinder (14, 12, 3 und 2 Monate) konnten das Fahrzeug verlassen und es gelang noch, Wertsachen aus dem Kofferraum zu bergen.
Das Fahrzeug brannte vollständig aus.
Im Einsatz standen die FF Bad St. Leonhard (3 Fahrzeuge, 19 Helfer) und die FF Wolfsberg (1 Fahrzeug, 15 Helfer). Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen