Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

19. September 2019

Verkehrsunfall mit Personenschaden/Fahrerflucht im Bezirk Bruck an der Leitha


Bezirk Bruck/Leitha
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 31-jähriger rumänischer Staatsbürger lenkte am 22. Mai 2019, gegen 20.20 Uhr, einen PKW auf der S 1 Außenringautobahn im Gemeindegebiet von Schwechat in Fahrtrichtung Vösendorf. Bei ihm im Fahrzeug befanden sich ein 57-Jähriger, ein 36-Jähriger und eine 37-Jährige, ebenfalls rumänische Staatsbürger. Zur gleichen Zeit fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker von der A 4, Fahrtrichtung Ungarn, kommend auf die S 1 ab. Sein Fahrzeug dürfte aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern gekommen sein, woraufhin es über die Fahrbahn gerutscht und gegen den am linken Fahrstreifen fahrenden PKW des 31-Jährigen geprallt sei. Der unbekannte Fahrzeuglenker sei daraufhin zu dem 31-Jährigen gegangen, habe kurz mit ihm gesprochen und sei dann jedoch wieder zu seinem Fahrzeug gegangen und davon gefahren. Die 37-Jährige und der 57-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Landesklinikum Baden verbracht. Die Ermittlungen zur Ausforschung des fahrerflüchtigen Fahrzeuglenkers werden von der Autobahnpolizeiinspektion Schwechat geführt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen