Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

27. Juni 2019

ORF-Berichterstattung zum EU-Wahlsonntag startet um 16.45 Uhr in ORF 2


Am EU-Wahlsonntag, dem 26. Mai 2019, informiert der ORF in all seinen Medien ausführlich über den EU-weiten Urnengang. Tarek Leitner und Nadja Bernhard melden sich ab 16.45 Uhr in ORF 2 in einer mehr als zweistündigen „ZiB spezial“. Diese beinhaltet Schaltungen zu den ORF-Live-Reportern in die Parteizentralen aller in Österreich kandidierenden Parteien, sowie Live-Schaltungen u. a. nach Brüssel, London und Berlin. Weiters stehen erste Analysen von Peter Filzmaier und SORA-Wahlforscher Christoph Hofinger sowie Interviews mit nationalen und internationalen Journalistinnen und Journalisten auf dem Programm. In den Nachrichtensendungen der neun Regionalradios und in den „Bundesland heute“-Sendungen um 19.00 Uhr sind erste Reaktionen von Landespolitikern auf die österreichweite „Trendprognose“ eingeplant. Auch Wahlkampfreportagen werden von den Landesstudios produziert. In der „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr bittet ORF-2-Chefredakteur Matthias Schrom im „Haus der Europäischen Kommission“ zur Runde der Spitzenkandidaten. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190523_OTS0142/orf-berichterstattung-zum-eu-wahlsonntag-startet-um-1645-uhr-in-orf-2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen