Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. Juni 2019

Granatenfund in Schandorf, Bez. OW


Allgemeines
Bei Mäharbeiten im Gemeindegebiet von Schandorf, Bezirk Oberwart, wurde von Gemeindearbeitern eine Granate gefunden.

Die Mitarbeiter der Gemeinde Schandorf waren am 22. Mai 2019 gegen 15.45 Uhr mit Mäharbeiten im Bereich der Bundesstraße 65 beschäftigt, als sie im Nahbereich der Straße ein siebzehn Zentimeter langes Kriegsrelikt entdeckt haben. Die Fundstelle wurde sofort abgesichert und via der verständigten Polizei Großpetersdorf der Entminungsdienst in Kenntnis gesetzt, welcher in der Folge die Granate abholte. Laut Auskunft des Entminungsdienstes handelt es sich bei dem Relikt um eine vier Zentimeter Sprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Jürgen Mayer, KontrInsp
Pressesprecher

Tel: +43 (0) 59133-10-1112
Mobil: +43 (0)664 / 884 26 179
7000 Eisenstadt, Neusiedler Straße 84
juergen.mayer@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen