Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. Juni 2019

Einbrecher auf frischer Tat erwischt


Einbruchsdiebstahl
In Bruckneudorf, Bezirk Neusiedl am See, sind Jugendliche in ein Vereinslokal eingestiegen und wurden dabei von einem Vereinsmitglied ertappt.

Mehrere, bislang namentlich noch nicht bekannte, Jugendliche sind verdächtig, am 22. Mai 2019, gegen 18 Uhr, in ein Vereinslokal in Bruckneudorf eingedrungen zu sein. Als sie im Obergeschoss, in einem Aufenthaltsraum, Lebensmittel und Getränke konsumierten wurden diese Unbekannten von einem zufällig vorbeikommenden Vereinsmitglied auf frischer Tat ertappt. Instinktiv griff der 53-Jährige sofort zu seinem Handy und fotografierte die vermeintlichen Täter. Als diese den Zeugen bemerkten flüchteten sie so schnell als möglich in unbekannte Richtung.
Das Vereinsmitglied verständigte die örtlich zuständige Polizei in Parndorf und übergab den Beamten die angefertigten Fotos. Die bisherigen Nachforschungen ergaben, dass die fünf vermeintlichen jugendlichen Täter über ein bereits vorher beschädigt gewesenes Fenster in das Vereinslokal eingestiegen sein dürften. Dem Verein entstand durch die Unbekannten nur ein geringer Schaden, die Fahndung und Ermittlungen nach den Jugendlichen ist am Laufen.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Jürgen Mayer, KontrInsp
Pressesprecher

Tel: +43 (0) 59133-10-1112
Mobil: +43 (0)664 / 884 26 179
7000 Eisenstadt, Neusiedler Straße 84
juergen.mayer@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen