Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. Juli 2019

Wirbelstürme in Mosambik: UNICEF und Partner impfen Hunderttausende betroffene Kinder


Hunderttausende Kinder, die vom tödlichen Zyklon Idai in Mosambik betroffen waren, wurden in der vergangenen Woche geimpft und erhielten Vitamin-A Präparate. UNICEF und seine Partner, darunter die Weltgesundheitsorganisation (WHO), intensivieren die lebensrettende Cholera-Präventionsarbeit in den 21 am stärksten betroffenen Regionen in Mosambik. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190516_OTS0224/wirbelstuerme-in-mosambik-unicef-und-partner-impfen-hunderttausende-betroffene-kinder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen