Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

26. Juni 2019

Drozda: Nach Strache und Kickl auch Kunasek – „Abgrenzungsversuche der FPÖ zum Rechtsextremismus immer unglaubwürdiger“


Drozda warnt vor „politischem Multiorganversagen“ – Kurz schaut tatenlos zu: „Höchste Pflicht des Kanzlers, Rechtsextremismus endlich entschlossen entgegenzutreten“ OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190414_OTS0024/drozda-nach-strache-und-kickl-auch-kunasek-abgrenzungsversuche-der-fpoe-zum-rechtsextremismus-immer-unglaubwuerdiger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen