Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. April 2019

Auffindung eines Artilleriegeschosses


Allgemeines
In Pinkafeld, Bez. Oberwart, wurde am heutigen Tage Kriegsmaterial aufgefunden.

Bei Umbauarbeiten in einem Gebäude wurden von Arbeitern ein ca. 20 Kilogramm schweres Geschoss aus Stahl, sowie eine Kartusche mit 10,5 cm Durchmesser aufgefunden. Dabei handelt es sich um ein Artilleriegeschoss einer leichten Feldhaubitze, die Kartusche stammt von einem M60 Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsrelikte wurden gesichert und in der Folge von Beamten des Entminungsdienstes abgeholt.

Rückfragehinweis:

Jürgen MAYER, KontrInsp

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
7000 Eisenstadt, Neusiedlerstraße 84
Tel: +43 (0)59133 10 1112
Mobil: +43 (0)664/884 26 179

juergen.mayer@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen