Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Juli 2019

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Horn


Bezirk Horn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Horn lenkte am 10. April 2019, gegen 16.30 Uhr, einen PKW auf der B4 im Gemeindegebiet von Rosenburg-Mold, von Mörtersdorf kommend in Richtung Horn. Zur gleichen Zeit lenkte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrun einen PKW auf der B4 in der entgegengesetzten Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 53-Jährige mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn abgekommen sein, wo es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 40-Jähirgen kam. Der 53-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Lenker erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Der 40-Jährige begab sich selbständig in das Landesklinikum Horn, der 53-Jährige wurde durch Rettungskräfte in selbiges verbracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen