Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. April 2019

Versuchter Betrug via E-Mail


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 09.04.2019 gegen 12:40 Uhr erstattete ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land Anzeige, dass er von einem vermeintlichen Unternehmen aus Klagenfurt via Mail zur Bezahlung von offenen Rechnungen aufgefordert wurde.
Da ihm diese Vorgehensweise merkwürdig vorkam, verständigte er einen Mitarbeiter des Unternehmens. Dieser teilte ihm mit, dass es sich bei den Mails um KEINE offiziellen E-Mails dieser Firma handelt sondern um sogenannte Fake – Mails.
Da der Kunde den Anhang der E-Mails nicht öffnete, entstand bis dato noch kein Schaden.

Der oben angeführte Sachverhalt auch zur eventuellen Sensibilisierung bzw. zur Erinnerung eingehende Mails und Absendeadressen genau zu überprüfen bevor diverse Dateien und Anhänge geöffnet werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen