Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Mai 2019

SPÖ-Klubtagung (2) – Hanke gibt Wien eine „Wirtschaftsstrategie 2030“


Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke sah Wien im Wettbewerb mit den großen Metropolen der Welt – an dieser Weltspitze müsse sich Wien auch messen lassen: „Wir sind Vorzeigemodell in Europa. Wir können glaubwürdig sagen, wie es richtig funktioniert.“ Seit 2016 gebe es in Wien 12.000 Arbeitslose weniger, dafür 49.000 neue Jobs mehr. Wien feiere einen Beschäftigungsrekord, die Stadt erwirtschafte ein jährliches Bruttoregionalprodukt von 92 Milliarden Euro – soviel wie die Staaten Slowenien und Kroatien zusammen. Wien investiere alleine heuer insgesamt 2,6 Milliarden Euro – „ein Volumen, das kaum eine andere Metropole hat.“ Neben dem Bau einer neuen Eventhalle oder des zentralen Busbahnhofs fließen 77 Millionen Euro in den Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff), der Wienerinnen und Wiener bei der Aus- und Fortbildung unterstützt. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190315_OTS0206/spoe-klubtagung-2-hanke-gibt-wien-eine-wirtschaftsstrategie-2030

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen