Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. März 2019

Betrug via Telefon in Klagenfurt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein bisher unbekannter Täter rief am 02.03., nachmittags, in einem Supermarkt in Klagenfurt an, gab sich als Mitarbeiter der Zentrale aus, und forderte eine Angestellte auf, sie solle mehrmals Codes in ein Bezahlsystem eingeben und jeweils mit 250,– Euro abrechnen. Die Angestellte ließ sich täuschen und tat dies auch. In Summe entstand so ein Schaden von 1.750,– Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen