Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. Mai 2019

Flurbrand in Bruckneudorf


Brand
Eine achtlos weggeworfene Zigarette dürfte der Auslöser des Brandereignisses gewesen sein.

Am heutigen Vormittag kam es im Nahbereich eines Fischteiches in Bruckneudorf zu einem Flurbrand. Die FF Bruckneudorf war mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann vor Ort und konnte nach kurzer Zeit bereits Brand aus geben. Bei den Löscharbeiten musste auch ein Baum gefällt werden und es war eine Fläche von ca. 200 m2 betroffen.
Laut Bezirksbrandermittler war höchstwahrscheinlich eine achtlos weggeworfene Zigarette der Auslöser für den Brand.
Durch den Brand entstand weder Sach- noch Personenschaden.

Heinz HEIDEREICH ChefInsp
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1116
Handy: +43 (0) 664 5308637
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen