Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. März 2019

Accenture übernimmt soziale Verantwortung: Menschen fit für das Berufsleben machen


Accenture hat es sich zum Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Menschen mit Hilfe von gezielten Bildungsmaßnahmen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Dafür stellt das Beratungsunternehmen in den nächsten drei Jahren über 200 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Mit dem Geld werden weltweit Initiativen unterstützt, die Menschen befähigen, sich in der heutigen digitalen Arbeitswelt besser zurechtzufinden und ihnen so den Einstieg in das Arbeitsleben zu erleichtern. Im gesamten deutschsprachigen Raum wird Accenture seine bisherigen Projekte fortsetzen mit der Vorgabe, bis 2020 weitere 50.000 Menschen zu trainieren und davon mindestens 25.000 in Jobs zu bringen. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190109_OTS0078/accenture-uebernimmt-soziale-verantwortung-menschen-fit-fuer-das-berufsleben-machen-bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen