Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Juni 2019

Skiunfälle


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 08.12.2018 gegen 11:50 Uhr kam ein 75-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land auf der Gipfelabfahrt im Skigebiet Gerlitzen, Gemeinde Treffen am Ossiacher See, Bezirk Villach Land, aus Eigenverschulden zu Sturz. Er wurde nach Erstversorgung zur Pöllingerhütte gebracht und von dort mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK1 ins LKH Villach gebracht.
Ebenfalls auf der Gipfelabfahrt Gerlitzen kam ein 12-jähriger Bub aus Ungarn gegen 13:40 aus Eigenverschulden zu Sturz. Er wurde nach Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen