Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Dezember 2018

Europas führende Start-ups im Gesundheitssektor in den Bereichen Biotechnologie, Medtech und digitale Gesundheit gewinnen beim EIT Health Summit Geldpreise und Anerkennung


Eine Heilung für die Parkinson-Krankheit, ein berührungsloses Gerät zur Diagnose von Schlafapnoe und eine Vorrichtung zur Verbesserung der Sortierung von Zellen in Suspensionen – die besten europäischen Start-ups im Gesundheitswesen gewannen beim EIT Health Summit vom 4. bis 5. Dezember in Lodz (Polen) Geldpreise und Anerkennung. Der Publikumspreis ging an eine antibiotikafreie Behandlung von häufigen Vaginalinfekten. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181207_OTS0002/europas-fuehrende-start-ups-im-gesundheitssektor-in-den-bereichen-biotechnologie-medtech-und-digitale-gesundheit-gewinnen-beim-eit-health-summit-geldpreise-und-anerkennung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen