Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2018

BM Hofer zu RH-Bericht: Empfehlungen sind bereits in Umsetzung


Die vom Rechnungshof kritisierten Punkte sind von Seiten des BMVIT längst in Umsetzung gebracht: „Wir haben die Zeichen der Zeit erkannt und arbeiten bereits an der Optimierung“, so Verkehrsminister Norbert Hofer. Ziel ist es im Sinne der RH-Empfehlungen das Tarifsystem österreichweit zu harmonisieren und eine gemeinsame Vertriebsplattform aufzubauen. Dazu zählt insbesondere auch die Einführung des „Ö-Tickets“, welches bereits seit Jahren im Gespräch ist. „Hier sind wir bereits einen großen Schritt voran gekommen, denn das umzusetzen, ist eine sehr schwierige, aber keine unmögliche Aufgabe“, hält Hofer fest. Aktuell ist man so weit wie noch nie, alle an einen Tisch zu bringen und damit die unterschiedlichen Interessen zu hören und eine, für alle Beteiligten vernünftige Lösung zu finden. Diese Einigung soll noch in dieser Legislaturperiode erreicht werden. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181207_OTS0186/bm-hofer-zu-rh-bericht-empfehlungen-sind-bereits-in-umsetzung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen