Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Dezember 2018

Lichtbildveröffentlichung – Bankraub am Kärntner Ring – Auslobung von 2.000 Euro


Um ca. 07:50 Uhr ist es heute in einer Bank am Kärntner Ring zu einem Überfall gekommen. Ein derzeit unbekannter Täter betrat die Bank und forderte unter dem Vorhalt einer Pistole Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Mann auf einem Fahrrad, die drei Mitarbeiter die sich zu diesem Zeitpunkt in der Filiale befanden erlitten einen Schock, blieben aber unverletzt. Ein Security-Mitarbeiter versuchte den unbekannten Täter an der Flucht zu hindern, es kam zu einem Handgemenge und der Beschuldigte zog erneut seine Pistole. Er schoss dem 30-jährigen Security in den Bereich des Oberschenkels und flüchtete weiter mit dem Fahrrad. Der 30-Jährige erlitt eine schwere Oberschenkelverletzung, es besteht keine Lebensgefahr.
Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst, Gruppe Kampner, unter der Telefonnummer 01-31310-33800 erbeten. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181206_OTS0214/lichtbildveroeffentlichung-bankraub-am-kaerntner-ring-auslobung-von-2000-euro

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen