Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Festnahmen bei Kontrollen an den Ostgrenzen


Fahndung
Mehrere Personen gingen den Polizeibeamten im Zuge von Überprüfungen in Nickelsdorf und Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, ins Netz.

Bei einer Kontrolle auf der A 4 (Ostautobahn) bei Nickelsdorf wurden am 08. November 2018 zwei bulgarische Staatsangehörige, ein 41-jähriger Mann und seine 32-jährige Ehefrau, überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass gegen beide Personen Festnahmeanordnungen der Staatsanwaltschaft Wien wegen diverser Eigentumsdelikte vorliegen.

Im Zuge einer Schwerpunktkontrolle auf der A 6 (Nordostautobahn) bei Kittsee erfolgte die Überprüfung eines 23-jährigen slowakischen Staatsangehörigen, welche auch in diesem Fall eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien aufgrund von Vermögensdelikten sowie des Suchtmittelgesetzes ergab.

Alle drei Personen wurden in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Johannes KOLLMANN
Kontrollinspektor

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen