Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

13. November 2018

Gerhard Köfer sieht möglichen Durchbruch für jahrelange Team Kärnten-Forderung nach Einführung der Pflegelehre


Über Rückendeckung in Bezug auf die langjährige Forderung des Team Kärnten nach der Einführung eines Lehrberufes Pflege darf sich Gerhard Köfer freuen: „Wir haben bereits 2014 bezüglich unserer Idee einer Pflegelehre eine diesbezügliche Landtagsinitiative gestartet und auch in der aktuellen Periode neuerlich einen Antrag, der die Einführung der Pflegelehre fordert, eingebracht. Bis dato ist dieses Ansinnen vor allem am Widerstand der SPÖ gescheitert. Die ÖVP zeigte sich gesprächsbereit, nachdem auch das VP-nahe Hilfswerk für dieses Modell plädiert.“ Nachdem SP-intern jetzt auch überraschenderweise Stimmen pro Pflegelehre aufkommen, erwartet Köfer, dass parteiinterner Druck auf die zuständige Sozialreferentin Prettner aufgebaut wird. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181108_OTS0124/gerhard-koefer-sieht-moeglichen-durchbruch-fuer-jahrelange-team-kaernten-forderung-nach-einfuehrung-der-pflegelehre

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen