Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2018

Küchenbrand im Bezirk Spittal/Drau


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 07.11.2018 gegen 13:00 Uhr erhitzte ein 19 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau ein der Küche seiner Wohnung Frittieröl.
Dabei überhitzte das Öl im Kochtopf und begann zu brennen.

Durch die Flammen und die Hitze wurden Teile der Kücheneinrichtung beschädigt und unbrauchbar.

Bei dem Versuch den Brand mit einer Decke zu löschen, erlitt der Mann leichte Rauchgasvergiftungen und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht.

Die FF Spittal/Drau löschte den Brand und konnte ein Übergreifen auf die weitere Einrichtungen und Räumlichkeiten der Wohnung verhindern.

Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen