Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2018

Parkplatz-Streit in Salzburg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 03. November 2018 kam es in einer Tiefgarage in der Stadt Salzburg zu einem Streit wegen eines Parkplatzes. Ein 31-jähriger Tiroler schnappte einer 20-jährigen Salzburgerin den Parkplatz weg, indem dieser gegen die Einbahn fuhr. Die Salzburgerin wollte den Mann daraufhin auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen, wobei der Tiroler ihr mit den Worten „Foah weiter, sonst schnallt es“ entgegnete. Der 31-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg wegen Nötigung angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen