Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Pkw-Diebstahl in Neunkirchen geklärt


Diebstahl
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein vorerst unbekannter Täter öffnete in der Zeit vom 4. September 2018, 18.00 Uhr, bis 5. September 2018, 05.30 Uhr, die unversperrte Tür zu einer Garage in Neunkirchen und nahm den Pkw unbefugt in Betrieb, bei dem der Schlüssel steckte.

Am 5. September 2018, gegen 05.45 Uhr, wurde die Feuerwehr Puchberg zu einem Einsatz gerufen, da ein Pkw auf der LB 26 kurz vor Puchberg, aus Richtung Ternitz kommend, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in einer kleinen Baumgruppe zum Stillstand gekommen war. Beim Fahrzeug war niemand anwesend.

Beamte der Polizeiinspektion Neunkirchen erhoben, dass es sich bei dem verunfallten Fahrzeug um den entwendeten Pkw aus Neunkirchen handelte und konnten den Lenker ausforschen. Der 19-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen ist nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung. Er ist sowohl zum Pkw-Diebstahl als auch zu dem damit verursachten Verkehrsunfall geständig. Er gab an, dass er nach dem Unfall zu Fuß nach Neunkirchen gegangen sei. Der Beschuldigte wird der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt und der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen