Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Historische Banken in Wien nun online


Der Themenschwerpunkt „Banken in Wien“ im Rahmen des „Wien Geschichte Wiki“ zielt auf aktuelle Unternehmensgeschichten des gesamten Wiener Kreditsektors. Es bietet die erste zusammenfassende Darstellung des Kreditwesens in Wien von seinen Anfängen bis in die Gegenwart. Diese reicht von den Hoffinanziers, den ersten Bankgründungen im 18. Jahrhundert, über die großen Privatbankiers und die Anfänge des Sparkassensektors zum Aufstieg der großen Universalbanken in der zweiten Hälfte des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts. Die krisenhafte Schrumpfung des Kreditsektors in der Zwischenkriegszeit findet ebenso eine ausführliche Behandlung wie schließlich das Wiener Bankwesen in der 2. Republik, welches ab dem Kreditwesengesetz von 1979 durch eine Verschmelzung des Banken-und Sparkassensektors gekennzeichnet war. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181029_OTS0054/historische-banken-in-wien-nun-online

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen