Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Führerscheinloser verursachte schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten


Allgemeines
Bezirk Braunau am Inn

Ein 18-jähriger führerscheinloser Kosovare aus dem Bezirk Braunau am Inn entwendete am 26. Oktober 2018 gegen 18 Uhr den Pkw seines Vaters und fuhr mit diesem auf der L501 in Richtung Tarsdorf.
Am Wanghauserberg, Gemeindegebiet Hochburg-Ach, kam der 18-Jährige auf den linken Fahrstreifen und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 48-Jährigen aus Bayern. Dessen Pkw wurde nach rechts geschleudert und blieb quer zur Fahrbahn total geschädigt liegen.
Anschließend schleuderte der 18-Jährige auf der linken Fahrspur weiter und prallte frontal gegen den nächsten entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 59-Jährigen, ebenfalls aus Bayern. In der Folge blieben diese beiden Pkw total beschädigt auf der Fahrbahn bzw. Böschung stehen.
Durch den ersten Zusammenstoß, wo der Pkw des 48-Jährigen auf den rechten Fahrstreifen geschleudert wurde, prallte weiters ein nachkommende Pkw-Lenker, ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn gegen den Pkw des 48-Jährigen. Dieser Pkw wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Der Lenker vermutlich nicht verletzt.
Der 59-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.
Der 48-Jährige und dessen 51-jährige Beifahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Burghausen eingeliefert.
Der 18-jährige Unfalllenker wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. An allen Pkw entstand Totalschaden.
An der Unfallstelle waren zwei Notarztteams (Burghausen und Riedersbach), sowie die FF Ach mit 18 Mann und die FF Hochburg mit 17 Mann im Einsatz. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen