Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Aufenthaltsverbot – zwei Festnahmen


Allgemeines
Bezirk Kirchdorf an der Krems

Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Klaus führten am 26. Oktober 2018 umfassende Lenker- und Fahrzeugkontrollen im Bereich der Autobahnabfahrt Inzersdorf auf der A9 durch.
Um 14:45 Uhr wurde bei der Kontrolle eines Pkw festgestellt, dass der 33-jährige kosovarische Beifahrer neben Österreich in zwei weiteren europäischen Ländern ein aufrechtes Einreise-/Aufenthaltsvebot im Schengener Gebiet hat.
Ebenso war beim 31-jährigen Lenker in Österreich eine aufenthaltsbeendende Maßnahme aufrecht eingespeichert. Nach Rücksprache mit dem BFA wurde für beide kosovarischen Staatsbürger ein Festnahmeauftrag erteilt. Nach Durchführung der Erstmaßnahmen bei der API Klaus wurden die beiden ins Polizeianhaltezentrum Wels eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen