Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2018

Reitunfall in Karrösten


Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 26.10.2018, um 11:25 Uhr, unternahmen eine 19-jährige Österreicherin und eine Freundin mit ihren Pferden auf dem Forstweg zwischen Imst und Karrösten einen Ausritt. Beim Übergang vom Trab in den Galopp krümmte (‚buckelte‘) die 10-jährige Noriker-Stute den Rücken, wodurch die 19-jährige Reiterin den Halt verlor und über die rechte Flanke des Tieres aus ca. 2 m Höhe abgeworfen wurde. Die junge Frau, die einen Reithelm trug, schlug mit dem Kopf auf dem Forstweg auf und war kurzfristig benommen. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und musste in das Krankenhaus Zams eingeliefert werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen