Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Kletterer in Pfennigsteinmauer abgestürzt


Allgemeines
Bezirk Steyr-Land

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land führte am 26. Oktober 2018 kurz nach 13 Uhr während des Aufstieges seines 45-jährigen Freundes aus Steyr in die Kletterroute Pfennigsteinmauer in Losenstein die Seilsicherung durch. Beim späteren Abseilen vergaß der 51-Jährige das Seilende zu verknoten. Das offensichtlich für diese Route zu kurze 70-Meter-Seil rutschte deshalb durch das „Bremsgerät“ und der 45-Jährige stürzte etwa fünf, sechs Meter auf den Erdboden ab. Dabei zog er sich mehrere Prellungen und Rissquetschwunden zu, wurde aufgrund des unwegsamen Geländes von acht Mann der Bergrettung Losenstein geborgen und anschließend mit der Rettung ins LKH Steyr gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen