Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

3 mutmaßliche Suchtmittelverkäufer angezeigt


Suchtgiftdelikt
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Beamte der Suchtmittelerhebungsgruppe Mödling führten seit Ende August 2018 Erhebungen gegen 3 mutmaßliche Suchtmittelverkäufer im Alter von 15, 17 und 18 Jahren, die verdächtig und größtenteils geständig sind, Cannabiskraut und eine geringe Menge XTC in der Zeit von 2017 bis 2018 weiterverkauft zu haben.

Die Polizisten haben den 15-Jährigen aus dem Bezirk Mödling am 31. August 2018 im Bezirk Mödling mit mehr als 70 Gramm Cannabiskraut betreten. Er ist geständig, in der Zeit von Juni 2018 bis August 2018 von einem unbekannten Suchtmittelverkäufer etwa 1.140 Gramm Cannabiskraut um einen Gesamtpreis eines mittleren 4-stelligen Eurobetrages in sieben Ankäufen erworben und teilweise konsumiert bzw. weiterverkauft zu haben. Er wurde der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt.

In Folge haben die Polizisten den unbekannten Suchtmittelverkäufer, nämlich einen 18-Jährigen aus dem Bezirk Mödling, ausgeforscht. Er gab an, dass er im Zeitraum von März 2017 bis August 2018 in Wien über 6,5 Kilogramm Cannabiskraut sowie 50 Stück XTC um einen Gesamtpreis eines mittleren 5-stelligen Eurobetrages von einem Suchtmittelverkäufer aus Wien erworben habe. Das Cannabiskraut habe er an diverse Suchtmittelabnehmer sowie an den 15-Jährigen weiterverkauft. Er wurde der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen forschten die Beamten den Suchtmittelverkäufer aus Wien im Alter von 17 Jahren aus und wollten diesen einvernehmen. Da die Beamten starken Cannabisgeruch in der Wohnung wahrnahmen, fanden sie bei der Durchsuchung mehr u.a. etwa 200 Gramm Cannabiskraut, teilweise bereits für den Straßenverkauf abgepackt, 3 Cannabispflanzen, diverse Utensilien, die für den Straßenverkauf bestimmt waren, sowie einen niedrigen fünfstelligen Eurobargeldbetrag. Der 17-Jährige zeigte sich geständig, seit seinem 13. Lebensjahr täglich etwa 2 Gramm Cannabis zu konsumieren. Seit Sommer 2017 habe er insgesamt 5 bis 6 Kilogramm Cannabiskraut von einem bereits festgenommen Suchtmittelverkäufer erworben und weiterverkauft, u. a. auch an dem 18-Jährigen aus dem Bezirk Mödling. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete die Anzeige auf freiem Fuß an. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen