Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2018

Wilderei in Gries aB


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

In der Nacht zum 24.10.2018 erschoss ein bisher unbekannter Täter im Gemeindegebiet von Gries aB, im Bereich Niedererberg, Dämmlerboden, einen ca acht Jahre alten Hirsch. Der Hirsch wurde von vorne in den Brustkern getroffen, dürfte jedoch nicht sofort, sondern erst einige Zeit später verendet sein. Er wurde am 24.10.2018 um 12.15 Uhr aufgefunden. Durch die Wilderei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen