Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2018

Verkehrsunfall Münchner Bundesstraße – Zeugen gesucht


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24. Oktober kurz nach fünf Uhr verlor ein 29-jähriger Salzburger auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß frontal mit dem Pkw eines 46-jährigen Deutschen zusammen. Der Salzburger war auf der Münchner Bundesstraße stadtauswärts unterwegs. Die Beifahrerin (33) des Salzburgers verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Deutsche und der 29-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Das Ergebnis des Alkotest beim Salzburger ergab einen Wert von etwas über 0,8 Promille. Die Beamten nahmen den Führerschein nicht ab, da dieser am Unfallort nicht mehr auffindbar war. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Unfallzeugen werden ersucht, sich bei der Verkehrsinspektion Salzburg unter der Telefonnummer 059133 554040 zu melden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen