Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2018

Verkehrsunfall mit Verletzung in Glasenbach


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24. Oktober 2018, gegen 16:38 Uhr, ereignete sich auf dem Schutzweg vor dem Kreisverkehr Glasenbach, Johann Herbst Straße, ein Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Linienbus. Ein 90-Jähriger Mann aus Salzburg überquerte gerade den sich dort befindlichen Zebrastreifen und wurde dabei vom 51-jährigen Lenker eines Linienbusses, welcher gerade dabei war in die Bushaltestelle einzufahren, umgestoßen. Der 90-Jährige Fußgänger kam dabei zu Sturz und fiel mit dem Hinterkopf auf die Fahrbahn. Dadurch verlor dieser kurzzeitig das Bewusstsein. Ein zufällig vor Ort anwesender Arzt leistete unverzüglich Erste Hilfe. Anschließend wurden durch diesen die Rettungskräfte verständigt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Mit dem Lenker des Linienbusses wurde an Ort und Stelle ein Alkomattest durchgeführt, welcher negativ verlief. Mit dem Fußgänger wurde auf Grund seiner Verletzungen kein Alkotest durchgeführt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen