Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Kellerbrand in St. Gilgen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24. Oktober 2018 um ca. 03.30 Uhr brach im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses ein Brand aus. Die FF St.Gilgen konnte den Brand rasch löschen. Der 44jährige Besitzer befand sich mit seiner Gattin im Haus und erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Er wurde vom Roten Kreuz Strobl erstversorgt. Die Brandursache ist unbekannt. Die Ermittlungen zur Brandursachenerforschung laufen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen