Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Dezember 2018

Brand in Tischlerei – Brandursache


Allgemeines
Bezirk Schärding

Die Brandstelle wurde am 21. und 23. Oktober 2018 vom einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ in Beisein von Polizisten des Landeskriminalamtes und des Bezirk Schärding untersucht. Dabei stellten sie festgestellt, dass der Brand in der ehemaligen Säge- und Schärfhalle ausgebrochen ist. Konkret dürfte der Brand durch Funkenflug vom Kamin der Heizungsanlage in der Zwischendecke der angeführten Halle ausgebrochen sein. Andere Brandentstehungsmöglichkeiten wurden ausgeschlossen. Der Schaden beträgt mehr als 200.000 Euro.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 20. Oktober 2018

Am 20. Oktober 2018 gegen 10:55 Uhr brach in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Schardenberg ein Brand aus. Der Brand breitete sich rasch aus und nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Feuers zu den weiteren Objekten verhindert werden. Zur Brandbekämpfung waren neun Feuerwehren mit ca. 200 Mann im Einsatz. Personen waren nicht gefährdet. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, die polizeilichen Ermittlungen werden am 21. Oktober 2018 fortgesetzt. Die Schadenshöhe ist derzeit ebenfalls noch unbekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen