Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Öffentliche geschlechtliche Handlung in Klagenfurt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 23-jähriger Mann aus Klagenfurt führte am 20.10., gegen 16:30 Uhr, in einer Parkanlage in Klagenfurt im Bereich eines Kinderspielplatzes geschlechtliche Handlungen an sich durch, worauf er von Polizeibeamten festgenommen wurde.
Im Zuge der weiteren Erhebungen und Einvernahmen versuchte der Klagenfurter seine Handlungen zu wiederholen. Weiters wurde bei der Personsdurchsuchung ein Notfallhammer gefunden und sichergestellt.
Da aufgrund der bisherigen Ermittlungen weitere Vorfälle, bzw. sonstige Straftaten nicht ausgeschlossen werden können, wurde der Mann in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen