Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Alpinunfall in Weißenbach am Lech


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 21.10.2018 wanderte ein 79-jähriger deutscher Staatsangehöriger im Bereich der Lachenspitze im Gemeindegebiet von Weißenbach am Lech. Ca. 200 Meter unterhalb des Gipfels stolperte er und stürzte, sich mehrmals überschlagend, ca. 20 Meter über einen Abhang.

Der Deutsche zog sich durch den Sturz eine schwere Gehirnerschütterung zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum nach Kempten geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen