Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Kollision zweier Radfahrer


Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Ein 16-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Weiz verletzte sich Donnerstagfrüh, 17. Oktober 2018, bei einer Kollision mit einem unbekannten männlichen Radfahrer leicht.

Gegen 07.45 Uhr schob der 16-Jährige sein Fahrrad auf einer Fußgängerbrücke von der Südtirolerstraße kommend in Richtung Mühlgasse. Ihm sei ein Radfahrer, unterwegs auf einem orange-schwarz lackierten Mountainbike, auf der Fußgängerbrücke entgegengekommen. Dabei sei es zu einer Berührung zwischen den Fahrrädern gekommen, wobei die Hand des 16-Jährigen zwischen Fahrrad und Brückengeländer eingeklemmt worden sei. Nach einem kurzen Gespräch, bei dem der Unbekannte auch gefragt habe, ob der 16-Jährige verletzt worden sei, habe der unbekannte Radfahrer seine Fahrt fortgesetzt. Auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle verspürte der 16-Jährige immer stärker werdende Schmerzen und verständigte die Einsatzkräfte. Das Rote Kreuz führt die Erstversorgung durch und lieferte den Verletzten in das Landeskrankenhaus Weiz ein.

Die Polizeiinspektion Gleisdorf ersucht den unbekannten Radfahrer sich unter der Telefonnummer 059133/62 62 100 zu melden. Copyright BM.I/Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen