Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Oktober 2018

Bankomat in Kittsee aufgebrochen


Einbruchsdiebstahl
Unbekannte Täter gelangten in das Foyer eines Supermarktes und stahlen die Geldlade des Ausgabegerätes.

Kurz nach 02:00 Uhr früh in der Nacht des 12. Oktober 2018 wurde die Landesleitzentrale Burgenland bezüglich einer Alarmauslösung bei einem Supermarkt in Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, verständigt.

Wenige Minuten danach traf eine Polizeistreife an der angegebenen Örtlichkeit ein und stellte fest, dass durch unbekannte Täter eine Glaswand beim Supermarkt eingeschlagen, der Bankomat aus der Verankerung gerissen und aufgebrochen worden war.

Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Beteiligung mehrerer Polizeistreifen des Bezirkes Neusiedl am See verlief negativ.

Die Gesamtschadenssumme ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.
Das Landeskriminalamt Burgenland hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Johannes KOLLMANN
Chefinspektor

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Handy: +43 664 837 70 19
johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen