Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

17. Dezember 2018

Körperverletzung und versuchter Raub


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22. September 2018, nachmittags, stiegen drei Jugendliche in Glanegg in einen Linienbus ein. Da sie bereits beim Einsteigen in den Bus Glasflaschen mitführten wurden sie vom Buslenker darauf aufmerksam gemacht, dass dies nicht erlaubt sei. Bei der anschließenden Fahrt Richtung Salzburg kam es bereits zwei Haltestellen weiter zu einem Übergriff der Jugendlichen gegen den Buslenker. Dabei schlug einer der Jugendlichen (18 Jahre) dem Buslenker mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn unbestimmten Grades. Ein anderer Jugendlicher (17 Jahre) versuchte mit einer Glasflasche auf den Buslenker loszugehen wurde aber daran gehindert und trat die Flucht an. Der 18 Jährige versuchte noch, dem Buslenker das Handy zu entreißen da damit Bilder der Täter erstellt wurden.
Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Täter auf Grund der von Zeugen erstellten Fotos ermittelt werden. Hinsichtlich der dritten Person laufen die polizeilichen Erhebungen. Der 42-jährige Buslenker wurde mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen