Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. November 2018

Haft nach gefährlicher Drohung in Kufstein


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.09.2018 gegen 13.45 Uhr kam es zwischen einem 30-jährigen Mann aus dem Bezirk Kufstein sowie dessen 52-jähriger Mutter an deren Arbeitsstelle in einem Geschäft im Stadtgebiet von Kufstein aus bisher unbekannter Ursache zu einer wörtlichen Auseinandersetzung, in deren Zuge der Mann seine Mutter vorerst beschimpfte und ihr schließlich mit der Hand ins Gesicht schlug. Nachdem sich die Frau im Geschäft einsperren konnte, versuchte der Mann die Glasscheibe der Eingangstüre mit Fußtritten zu beschädigen und bedrohte seine Mutter zudem lautstark mit dem Umbringen. Als der 30-Jährige in der Folge von den verständigten Polizeibeamten zur Abklärung des Sachverhaltes auf die PI Kufstein verbracht wurde, verhielt er sich auch gegenüber den einschreitenden Beamten derart aggressiv, dass er festgenommen werden musste. In weiterer Folge versuchte der Mann auch noch den Anhalteraum der PI Kufstein durch Tritte gegen die Türe zu beschädigten und bedrohte auch den herbeigerufenen Arzt mit dem Umbringen. Der Mann, bei dem auch ein Messer sichergestellt werden konnte, wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Gegen ihn wird nach Abschluss der Erhebungen wegen mehrerer Delikte Anzeige erstattet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen