Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2018

Wilderei in Breitenbach am Inn


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.09.2018 gegen 01.30 Uhr konnte durch einen Zeugen im Ortsgebiet von Breitenbach am Inn ein abgestellter PKW beobachtet werden, aus dem mit einer starken Taschenlampe ein Feld ausgeleuchtet wurde. Aus dem Fahrzeug wurden zwei Schüsse abgefeuert. Als der Lenker des PKWs den Zeugen wahrnahm, flüchtete er.
Bei der Nachschau am Morgen konnte durch den Jagdpächter am Vorfallsort ein toter Rehbock aufgefunden werden.
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen hellen PKW (weiß oder silber) mit Kufsteiner Kennzeichen.
Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kundl wird ersucht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen